Skip to main content


 
Immer ganz ruhig bleiben. Ganz ruhig. Langsam atmen... #Microsoft, WAS SOLL DIESE SCH.... Fehler beim Hinzufügen eines ganz normalen IMAP-Mailkontos in der Windows 10 Mail-App. Und nu? ICH KÖNNTE DENEN....
Bild/Foto



 
Eine "Stellungnahme des BSI zur Technischen Warnung der US- und UK-Cyber-Sicherheitsbehörden" sollte es werden, außer Hülsen kam aber nichts heraus. Solche "Veröffentlichungen" lassen einen regelmäßig sprachlos zurück. Technisch 0, Binsenweisheiten und Worthülsen 100 Punkte. Highlights? Bitteschön:

Es ist grundsätzlich bekannt, dass Komponenten wie Router, Switches und Firewalls wesentliche Bausteine für den Betrieb von vernetzten Infrastrukturen sind [...]

Wir haben Netzwerkkomponenten als kritisches Angriffsziel erkannt und handeln entsprechend.

#BSI
#BSI



 
Ja? Nein? Vielleicht? Aha? #MSI +MSI Deutschland
Bild/Foto
#MSI



 
Kennt ihr die "Rita, gleich gehts weiter"? #echo #echo2018



 
4 Tipps für LineageOS
4 Tipps für LineageOS



 
VM-Konsolenzugang mit libvirt
VM-Konsolenzugang mit libvirt




 
#Debian ist manchmal schon etwas verwirrend. Da setzt man current stable aka Stretch ein, möchte #nftables ausprobieren, liest in der Debian-Beschreibung zu nftables so Sachen wie nftables replaces the iptables framework und Use it! und dann steht da: nftables requires a linux kernel >= 3.13, but running a newer kernel >= 4.10 is recommended. In Stretch ist nur 4.9 drin. Was soll das? Kann man nftables in Stretch mit 4.9 nun produktiv verwenden oder nicht? Oder heißt das eher: "probier den Mist doch selber, wir haben das nicht empfohlen"?